Aktionen

Der “Eine Welt Laden” macht während des Jahres  mit verschiedenen Aktionen  auf  sich aufmerksam und engagiert sich für soziale Projekte.

Seit Dezember 2014 läuft eine Spendenaktion für die Ebola-Waisenkinder des St Mary Waisenhauses in der Diözese Bo/ Sierra Leone.

Textfeld: Wir unterstützen EBOLA-Waisenkinder in Sierra Leone

in Sierra Leone

Das St Mary Waisenhaus der Katholischen Kirche in Bo hat Ebola-Waisenkinder aufgenommen.
Diese Kinder haben ihre Familien durch Ebola verloren und/oder sie erkrankten selber – überlebten – aber ihre Familien haben Angst sie wieder in ihre Gemein-schaft aufzunehmen.

Nun sind diese Kinder verstoßen von der Gemeinschaft.

Seit Dez 2013 verbreitete sich das Ebola Virus in den Ländern Guinea, Sierra Leone und Liberia rasant schnell und für die Erkrankten meist mit tödlicher Folge. Bis Dez 2014 starben in der Mano-River Region ca. 10.000 Menschen an der Ebola Seuche. Unsere Gebete und finanzielle Unterstützung gilt unseren Freunden in Sierra Leone, hier speziell dem Waisenhaus in Bo/Sierra Leone.

Fr Peter Konteh ist auf dem Weg nach Bo um das Waisenhaus mit den sogenannten <Hand-Waschstationen> zu versorgen. Eine Möglichkeit um der Ansteckung vorzubeugen.

Die ersten zwei Kinder, die im Waisenhaus aufgenommen wurden und die Seuche Ebola überlebt haben.

Vera Sebastian mit einer Auswahl an Schals und
Mechthild Schmidt, kurz vor ihrer Ausreise nach Sierra Leone. 
Frau Schmidt arbeitet in der Diözese Bo und ist die Verbindungsperson zwischen Bo und der Pfarrgemeinde St Marien. 

Wir sammeln Spenden für die Ebola-Waisenkinder im St Mary Waisenhaus und verkaufen Schals, Tücher und andere Deko, die gespendet wurden.
Der Erlös geht auf direktem Weg  nach Sierra Leone und kommt den Kindern zugute.

Ein großes Sparschwein steht im Eine-Welt-Café bereit und wartet darauf gefüllt zu werden.